zurück zur StartseiteBild im Seitenkopf

Lesung und Lebenshilfe: "Das große Los" mit Meike Winnemuth

Da wurden selbst die kühnsten Erwartungen übertroffen: rund 200 Zuhörer drängten sich ins Foyer des Wohngutes Osterseifen, um Meike Winnemuth auf ihrer Reise um die Welt zu begleiten. Zum Beispiel nach Sydney, Buenos Aires, Shanghai, Honolulu und Kopenhagen. Eine gewöhnliche Reise war dies jedoch nicht. Die freiberufliche Journalistin hatte bei Günter Jauch eine halbe Million gewonnen und anschließend das umgesetzt, was sie bereits in der Sendung angekündigt hatte: sie verbrachte jeweils einen Monat in zwölf Städten ihrer Wahl. Aus dem daraus entstandenen Buch wurde der Besteller "Das große Los", aus dem die Autorin an diesem Abend zu Gunsten unseres Vereins vorlas. Dabei wechselte sie immer wieder zwischen dem Lesen einzelner Abschnitte und dem Erzählen ihrer Erlebnisse und Erfahrungen. In Sydney, der ersten Stadt ihrer Reise, las sie beispielsweise in einem botanischen Garten ein Schild "Bitte betreten Sie den Rasen!" - eine besonders eindrückliche Erfahrung für Menschen aus einem Land mit lauter Verbotsschildern!

Und das bedeutete dieses Jahr für Meike Winnemuth: sich alles zu erlauben, was man gern tun möchte und völlig frei über seine Zeit verfügen zu können. Am Ende der Reise stellte sie fest, dass sie das "Geld von Jauch eigentlich gar nicht gebraucht hätte", aber das es wohl "der Schubs" war, den sie brauchte, um sich diesen Wunsch zu erfüllen. "Schieben Sie Dinge, die Sie schon immer mal tun wollten, nicht auf" war einer der Ratschläge, die sie dem Publikum gab. Und sie habe gelernt, dass man vieles, was man für unverzichtbar hält, gar nicht braucht!

Es war für alle ein sehr inspirierender Abend, der durch viele Fragen an die Autorin und die Signierung ihres Buches beschlossen wurde.

Der Verein "Kompetenz gegen Brustkrebs" bedankt sich bei Meike Winnemuth für ihr Engagement!

 

Impressionen vom Abend mit Meike Winnemuth:

 

Ein Blick in das gefüllte Foyer:

 

 

Die Autorin Meike Winnemuth:

 

 

Artikel aus Siegener Zeitung vom 15.09.14

 

Mitglied werden

Aktuelles

Programm 2019/20 >>

 

Lesung "Bin im Garten"

mit Meike Winnemuth

4. November um 19 Uhr

Wohngut Osterseifen

 

Café-Gespräche

15. Oktober um 16 h

Austausch über "Fatigue"

 

Heilsames Singen >>

29. Oktober

17-18.30 h
 

DKMS Life-Kosmetikseminar

für Frauen in Krebs-Therapie

7. Oktober um 10.30 h

Anmeldung erforderlich

 

 

Neue Broschüre für Frauen in Chemotherapie! Mit Tipps auch für Angehörige. >>

 

Notfallgespräch für Betroffene >>

  


Neueste Beiträge

Populäre Inhalte


Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Datenschutz
OK, einverstanden